Tipps & Tricks vom Bäckermeister

Süße Schäfchen aus Hefeteig zum Osterfest

 

 

  Zutaten Schäfchen

  •    500 g Mehl Type 550 oder Dinkelmehl Type 630
  •     200 ml Milch
  •      65 g Zucker
  •      65 g Butter
  •       40 g Hefe
  •       50 ml Vollei ( 1 Stck. )
  •         5 g Salz

Willst du guten Kuchen machen, mußt du haben 7 Sachen.

 

 

1.  Herstellung: Schäfchen

 

Tipps und Tricks:
  • Für ” schwarze Schafe ” bei den Streuseln 20 g Mehl durch 20 g Kakao ersetzen, oder mit Kakao, vermischt mit Staubzucker, bestäuben
  • Streusel im Backofen goldbraun gebacken eignen sich vorzüglich zum Veredeln von Desserts
  • Gebackene Obstkuchen mit knusprigen Streusel vor dem Servieren aufgestreut bringen ihre Gäste zum Staunen
  • Eine knusprige Köstlichkeit sind diese Streusel, wenn sie wie Mandelsplitter verarbeitet werden ( s. Backblog “Mandelsplitter”)
  • Diese Schafe erfreuen Kinder nicht nur an Ostern
  • Mach mit Kindern diese Schafe und du machst sie glücklich. Laß mich daran teilhaben, indem du mir in einem Kommentar eine Bestätigung schickst.

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

13 Gedanken zu “Süße Schäfchen aus Hefeteig zum Osterfest”