Nußbeugel 2


1. Zutaten für den geriebenen Teig:             2.  Zutaten für die Nußfüllung:

400 g Mehl Type 405                                                                         250 g Haselnüsse, stark geröstet und gemahlen

250 g Butter – kalt!                                                                             150 g süße Brösel ( gemahlener Zwieback )

1 Ei                                                                                                        150 g Zucker

55 g Zucker                                                                                           80 g Rohmarzipan

20 g Hefe                                                                                                 1 Ei

30 ml Wasser                                                                                      100 ml Vollmilch

———-                                                                                                       3 g Zimt

 

3. Herstellung des Teiges:

4. Herstellung der Nußfüllung:

Alle Zutaten werden intensiv miteinander vermischt, so dass eine homogene Masse entsteht. Die Füllung muß so fest sein, dass sie ausrollbar ist. Die Füllung wiegen und in 3 Stücke teilen.

 

5. Herstellung der Beugel: (18 Stück)

 

Tipps und Tricks:

Die Nußfüllung kann auch durch die gleichen Menge Rohmarzipan ersetzt werden.

Trockenes, gemahlenes, süßes Hefegebäck kann die Brösel aus Zwieback ersetzten.

 

Wusstest Du?

Dass es drei Kategorien von Teigen gibt:

  1. Geknetete Teige, dies sind alle Hefe- und Mürbteige.
  2. Gerührte Teige,   dies sind alle Rührkuchen und Biskuitmassen
  3. Geriebene Teige, dies sind alle Teige bei denen der Fettanteil mindestens 50% der Mehlmenge beträgt und Hefe enthält.

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

2 Gedanken zu “Nußbeugel

  • Roswitha Ehling

    Hallo Peter, die Nussbeugel hab ich ausprobiert. Sie sind wunderbar gelungen. Auch dieses Rezept war einfach nach zu backen. Demnächst werde ich die Mueslischnitten und das Vollkornbrot ausprobieren. Freu mich schon drauf.

    • Peter Lohrer Autor des Beitrags

      Hallo Roswitha, freut mich besonders, wieder etwas von dir zu hörern. Schön, wenn auch die Nußbeugel gelungen sind. Weiterhin viel Freude mit meinen Rezepten.
      Liebe Grße Peter