Tipps & Tricks vom Bäckermeister

Dinkelvollkornbrot

                           Ein Brot das es in sich hat – mit ganzen Dinkelkörnern

 

1. Zutaten für den Teig:

  • 200 g Dinkelkörner
  • 750 ml Wasser
  •  Die Menge des zusätzlichen Teigwassers richtet sich nach dem Gewicht
  •  der gekochten Dinkelmasse, Gesamtgewicht 1000 g.
  • 8oo g Dinkelvollkornmehl
  •  30 g Hefe
  •  30 ml Citronensaft
  •  25 g Honig ( Veganer ersetzten den Honig durch Zucker )
  •  20 g Salz

 

2. Herstellung des Brotes:

Mit diesem Brot wird dir bestätigt: Liebe geht durch den Magen

Tipps und Tricks:

Aus diesem Teig kannst du genauso auch Vollkornbrötchen herstellen. Du mußt nur 50 – bis 80 g Stücke wiegen und diese wie das Brot bearbeiten.

Die Sonnenblumenkerne kannst du auch ersetzen durch Kürbiskerne oder Haferflocken.

Wusstest Du?

Der Citronensaft dient als natürliches Schimmelverhütungsmittel und zur Geschmacksgebung.

Die Zugabe von Honig stärkt die Gärkraft der Hefe.

…dass du mich glücklich machst, indem du mir mit einem Kommentar mitteilst, wie dir mein Blog gefällt?

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

7 Gedanken zu “Dinkelvollkornbrot”