Schoko-Cookies 2


Geschmacksymphonie in Schokolade

 

 

Zutaten:

175 g Dinkelmehl Type 630
30 g Kakaopulver  3 g Natron
150 g Butter ( Raumtemperatur )
120 g Brauner Zucker
50 g Zucker
  5 g Fleur de Sel
 1 Päckchen Vanillzucker oder 1 Vanilleschote
 150g Schokolade mit 70 % Kakaoanteil

 

Herstellung:

 

 

   Zu einem Espresso, Likör oder einem Glas Wein ein Schoko Cookie auf der Zunge zergehen lassen, ein himmlischer Genuß!

Tipps und Tricks:
Wenn du das Geschmackserlebnis verändern möchtest, kannst du mit der Schokolade variieren, indem du z. B. 50 g ersetzt durch 70% -ige Chili- oder Orangen-Schokolade. Wenn du bei deiner nächsten Einladung statt einer Flasche Wein oder einem Blumenstrauß einen Stapel Cookies mitbringst, schnellst du im Ranking der Gästeliste sofort auf Platz 1!  
Wusstest Du?
Dass Kakaobohnen bei den Inkas und Azteken als Währung und Zahlungsmittel benutzt wurden?

Im 17. Jahrhundert Kakaoerzeugnisse nur in Apotheken zu sehr hohen Preisen verkauft wurden?

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

2 Gedanken zu “Schoko-Cookies

  • Barbara Leisner

    Die Cookies sind superlecker. Man sollte nur daran denken, dass sie butterweich aus dem Ofen kommen und erst mit dem Abkühlen hart werden. Danke für das Rezept!

    • Peter Lohrer Autor des Beitrags

      Hallo Barbara, vielen Dank für deinen Kommentar. Schön, wenn dir die Cookies gelungen sind und sie “superlecker” schmecken. Ich hoffe, du hast auch weiterhin viel Freude und Spass beim Backen und noch mehr Erfolgserlebnisse mit meinen Rezepten.
      Liebe Grüße Peter