Tipps & Tricks vom Bäckermeister

Biskuitrolle Erdbeersahne

Biskuitrolle Erdbeersahne – eine feine Spezialität zur Frühlingszeit!

Zutaten:

  • Zutaten Biskuitrolle
  •       4 Eier
  • 135g Zucker
  •   70g Mehl
  •   70g Mondamin
  • Zutaten Erdbeersahne-Füllung:
  •       4 Blatt Gelatine
  • 400g Schlagsahne
  •   80g Erdbeerkonfitüre
  • 200g Erdbeeren
  • Saft 1/2 Zitrone
  • Puderzucker zum Bestreuen

1.  Herstellung Biskuitrolle

Eier und Zucker im Wasserbad handwarm erwärmen und mit der Aufschlagmaschine zu einem voluminösen Eischaum aufschlagen.

Mehl und Mondamin zusammen durchsieben.

Mit einem Kochlöffel oder von Hand das Mehl – Mondamingemisch locker untermelieren, bis kein Mehl mehr sichtbar ist.

Ein Backblech mit einem Backpapier belegen und die fertige Masse 35 x 40 cm aufstreichen

Bei 220° ca. 5 Minuten goldgelb backen, mit Mondamin ganz leicht bestäuben, ein Backpapier auflegen und sofort stürzen

Papier abziehen und auskühlen lassen

2. Herstellung: Erdbeersahne-Füllung

Die Biskuitrolle mit Erdbeerkonfitüre bestreichen

Gelatine in kaltem Wasser mind. 20 Minuten einweichen. Die weiche Gelatine durch Erwärmen verflüssigen. Sahne aufschlagen. 80 g Erdbeerkonfitüre mit ca. 100 g Sahne, dem Saft der Zitrone und der flüssigen Gelatine unterrühren.

Danach die restlichen 300 g Sahne zugeben.

Die Sahne auf die Biskuitrolle aufstreichen und darauf ca. 200 g kleingehackte Erdbeeren verteilen, ca. 30 Min. kühlstellen

Die gekühlte Biskuitrolle rollen und durch Einklemmen des Backpapiers rund pressen.

Papierstreifen auflegen, mit Puderzucker bestäuben, Streifen entfernen. Voila!

3.  Jetzt noch appetitlich dekorieren und servieren, köstlich!

Tipps und Tricks:

Tipps und Tricks:
Als Füllung kann auch jede andere Fruchtsahne verwendet werden. Die Biskuitrolle eingepackt im Papier lässt sich hervorragend einfrieren. Bei Bedarf portioniert, ist sie nach ca. 30 Min. ohne Auftaumaßnahme servierfähig.

Wenn du keine Gelatine magst, kann diese ersetzt werden durch Sahnesteif. Möchtest du überhaupt kein Bindemittel, kannst du auch darauf verzichten, allerdings sollte die Roulade dann am Tag der Herstellung verzehrt werden.

Die gebackene Biskuitrolle nur mit Konfitüre füllen aber ohne Sahne, kein Kuchen ist einfacher und schneller hergestellt!

Gefällt dir mein Blog? Wäre schön, einmal eine Bestätigung von dir zu bekommen durch einen klitzekleinen Kommentar.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert