Rahmbrezeln


Knabberspaß zu Spiel und Fernsehen.

 

Zutaten für den Teig:

 

  • 275 g Weizenmehl Type 405
  • 125 g Butter
  •     5 g Salz
  •   10 g Zucker
  •     7 g Backpulver / Muskat
  •   75 ml süße Sahne
  •   15 g Hefe
  •     1 Vollei und 1 Eigelb

 

 

Herstellung der Brezeln:

 

 

 

 

 

 

 

Tipps und Tricks:

Du kannst statt Kümmel beliebige andere Ölsaaten verwenden, z. B. Sesam. Mohn, gehackte Nüsse oder Mandeln.

Ebenso kann Salz, grob oder fein mitverwendet werden.

Ein Austausch der Weizenmehl Type 405 mit Dinkelmehl Type 630 ist möglich.

Als Dauergebäck können die Brezeln über Wochen in Dosen aufbewahrt werden, ohne an Qualität einzubüßen.

Wenn du Stangen, ca. 30 cm lang formst, hast du die traditionellen Bierstengel. Überrasche beim nächsten Besuch bei Freunden diese, indem du in eine Weintüte statt einer Flasche Wein solche Bierstengel verpackst. Lob und Bewunderung ist dir gewiß!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*