Ingwerstäbchen


Diese Ingwerstäbchen sind etwas aufwendig, dafür aber einfach in der Herstellung.

Vor allen Dingen in der kalten Jahreszeit sind sie eine gesundheitsfördernde Köstlichkeit

Zutaten:

700 große Ingwerknollen

500 ml Wasser

500 g Zucker

500 ml Wasser

50 g Honig

25 g Citronensaft

400 g dunkle Kuverüre

Herstellung:

 

 

 

 

 

 

 

Tipps und Tricks:
Mit dieser Arbeitsweise kannst du auch  Kirschen oder Ananasscheiben kandieren. Diese sind dann zum Garnieren von Süßspeisen sehr schön geeignet.

Wird dir das Überziehen mit Schokolade zu viel Arbeit, kannst du die abgetrockneten Ingwerstäbchen auch einfach in normalem Zucker rollen

Den Ingwersirup verwende ich zur Herstellung von Ingwerlikör. 1 Teil Sirup und 1 Teil Spirituosen z. B. Obstwasser. Aber auch zum Veredeln von Süßspeisen ist diese Köstlichkeit hervorragend geeignet. Schokoladeneis mit Ingwersirup, eine außergewöhnliche Delikatesse! Im Übrigen, eine schön dekorierte Flasche mit dem Sirup ist immer ein besonderes Geschenk. 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*