Brüsseler Mandelbrot


Knabbergenuß für jede Gelegenheit

Zutaten für den Teig:

 

200 g Rohrzucker grob, unraffiniert ( Brauner Zucker )

100 g Butter

100 ml Wasser

300 g Mehl Type 405

5 g Zimt  /  3g Natron

100 g geschälte Mandeln

 

Herstellung des Teiges:

 

Herstellung der Plätzchen:

 

 

Die erkalteten Plätzchen in einer luftdichten Dose aufbewahren. So bewahren sie ihre Rösche und Knackigkeit über längere Zeit!

      Ob zu Tee, Kaffee, Wein  oder einfach zum Knabbern, dieses Gebäck kann man zu jeder Jahreszeit genießen

Tipps und Tricks:

Wenn du dasselbe Rezept verwendest, und die Mandeln durch fein geriebenen Ingwer ersetzt, den Ingwer zum Kochvorgang zugibst und ansonsten die Vorgehensweise genau so einhältst, wie beim Brüsseler Mandelbrot, hast du ein phantastisches Ingwergebäck!

Mandeln lassen sich hervorragend schälen, in dem du sie  2-3 Minuten  in kochendes Wasser gibst und sie dann kalt abschreckst.

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*